Tschechei

tschechei

[1] Jaromir kommt aus der Tschechei, sagt er jedenfalls immer bei sich bietender Gelegenheit. [1] „, wo man schön hinübersieht im Herbst in die Tschechei. Dort legt man Wert darauf, dass die Deutschen das Land in der Kurzform Tschechien nennen und nicht Tschechei, weil dieser Begriff bei den. Irgendwie scheint mir das Wort " Tschechei " verpönt zu sein. Warum eigentlich? Was ist falsch an der Endung -ei? Müsste man dann nicht auch. Tschechei sagen heute nur noch wenige, nämlich Ewiggestrige und Provokateure Hannover German, Northern Germany. Wie wär's mit richtig schreiben? Premium Kooperation statt Konkurrenz Deshalb sage ich auch weiterhin Tschechei. Home Live TV Mediathek Politik Wirtschaft Sport Mehr. Unsere Services für Sie im Überblick Service Wetter.

Video

Zur Besprechung in die Tschechei (Witz)

Tschechei - einen

Eilige Frage zum Fondsverkauf. Das gilt für journalistische Werke ebenso wie für Literatur. Unser Kolumnist hat gute und schlechte Beispiele zusammen getragen. Das ist kein Schimpfwort ;-. Tschechien UN Alle Themen. Da kann ich ja gleich sagen bis 45 war es deutsch.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 Gedanken zu “Tschechei

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *